Sommerkino im Altwerk Rüsselsheim


Endlich wieder kino in rüsselsheim

Einst liefen im Opel Altwerk in Rüsselsheim Autos vom Band. Heute schafft die MOTORWORLD Rüsselsheim hier ein Paradies für Schrauber und Oldtimer-Liebhaber. Doch nicht nur das: Vom 8. bis 24. August ist auf dem ehemaligen Opel-Gelände das SOMMERKINO IM ALTWERK zu Gast. Neun Filmnächte mit den Publikumslieblingen der vergangenen Kino-Monate und Klassikern der Filmgeschichte stehen auf dem Programm.

 

Neben dem Mofa-Roadmovie mit Lars Eidinger und Bjarne Mädel in 25 km/h gibt es den Klassiker Quadrophenia, zu dem zahlreiche Motorroller-Clubs der Umgebung erwartet werden. Mods, aufgemotzte Vespas und der Soundtrack von The Who im England der 1960er sind die perfekte Storyline für Oldtimer-Fans aller Generationen.

 

Zur Eröffnung können sich die Besucherinnen und Besucher auf das Freddie-Mercury-Biopic Bohemian  Rhapsody freuen. Weitere Oscar®-Gewinner und der Publikumsliebling Der Junge muss an die frische Luft von Caroline Link über die Kindheit von Hape Kerkeling tummeln sich ebenfalls im Programm. Pflichttermin für Eintracht-Fans: Die Rückkehr des Pokals – Der Film am 9. August eine Woche vor dem Bundesligastart.


Zum Abschluss des Filmreigens feiert das Open-Air-Kino ein Jubiläum: 50 Jahre Easy Rider. Ende der 1960er Jahre schockierte und faszinierte das Biker-Roadmovie zugleich. Dennis Hopper und Peter Fonda brettern in dem Film auf Harley-Davidson-Maschinen durch die amerikanische Prärie, auf der Suche nach Freiheit und einer besseren Gesellschaft.


Eintritt: 9,00 €. Ermäßigt: 8,00 €.

Die Kasse öffnet am jeweiligen Vorstellungsabend um Punkt 19:00 Uhr.

Filmbeginn bei ausreichender Dunkelheit (ca. 21 Uhr).

Es stehen ausreichend Plätze für die Besucher zur Verfügung.